Sommerwanderung von Hainewalde über Jonsdorf nach Bertsdorf am 22.08.2020

Fotos von Thomas Amhaus 






Kurzes Warten auf den Zug nach Hainewalde.

Vorbildlich mit "Schnutendeckel" im Zug.
    









Erster Ausblick hinunter auf Hainewalde.

1. Zwischenstation: Der Hutberg bei Hainewalde (Kopie des Dittersbacher Knorrberges).
  









Beruhigender Blick in schöne Landschaft...

Schloss Hainewalde mit "Krone".

Blick Richtung Großschönau und Varnsdorf.
  









Der Aufstieg zum Breiteberg noch in der Sonne...

...das Kaiserdenkmal ohne Kaiser schon im leichten Regen.

Auch vom Turm war die Sicht nicht besonders gut.
  









Auf einer Seite noch freundlich...

...auf der anderen schon sehr regnerisch!

Harald traut sich den "Tschoarschlsteen" hinunter!
  









Die Sicht wurde wieder deutlich besser!

Die Dampfbahn machte ihrem Namen alle Ehre!
  









Blick zurück zum Breiteberg.

Mittagsrast war am Hieronymusstein in Jonsdorf.

Die Kraft reichte aus um den Felsen zu stützen!
  









8+1 Wanderer und ein Hund vor dem Hieronymusstein.

Der neue Lausche-Turm war gut zu erkennen.

Auch der Blick auf den Nonnenfelsen lohnte sich.
  









Abstieg vom Hieronymusstein.

Schöner Blick auf die Jonsdorfer Kirche.

Noch ein Blitzer, dann kam der Regen...